Sesam-Toasties: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Kategorie:Kuchen und Gebäck]]
 
[[Kategorie:Kuchen und Gebäck]]
 
[[Kategorie:Frühstück]]
 
[[Kategorie:Frühstück]]
 
Zwar mache ich mir nur selten irgend eine Art von Brotersatz, aber dieser hat mir jetzt zum 2. Mal gut gemundet.
 
 
 
[[Datei:P1100570.JPG|200px|thumb|right|Sesam-Toasties]]
 
[[Datei:P1100570.JPG|200px|thumb|right|Sesam-Toasties]]
  
Zeile 9: Zeile 6:
 
Die Sesam-Toasties sind rein optisch so benannt, weil sie an Toast erinnern und als Sandwich belegt gut geeignet sind zum Mitnehmen, wenn man mal unterwegs unauffällig Paleo essen will.
 
Die Sesam-Toasties sind rein optisch so benannt, weil sie an Toast erinnern und als Sandwich belegt gut geeignet sind zum Mitnehmen, wenn man mal unterwegs unauffällig Paleo essen will.
  
 +
==Zutaten==
  
*Ca. 50 g Sesam (4 g KH/100 g) frisch im Blitzhacker geschrotet wurden mit
+
*Ca. 50 g Sesam (4 g KH/100 g), frisch im Blitzhacker geschrotet
  
*2 EL geschmolzener Butter und
+
*2 EL geschmolzener Butter
  
*2 Eiern verrührt und nur mit etwas
+
*2 Eier
  
*Meersalz gewürzt.
+
*Meersalz/Pfeffer
  
Die Mischung in eine gefettete eckige Form geben und glattstreichen, ich bevorzuge hier Glas.
+
==Zubereitung==
  
 +
Alle Zutaten vermengen und abschmecken.
 +
 +
Die Mischung in eine gefettete eckige Form geben und glattstreichen.
  
 
Dann 2 Minuten in die Mikrowelle auf höchster Stufe garen.  
 
Dann 2 Minuten in die Mikrowelle auf höchster Stufe garen.  
Zeile 32: Zeile 33:
 
[[Datei:P1100574.JPG|200px|thumb|right|Sesam-Toasties belegt]]
 
[[Datei:P1100574.JPG|200px|thumb|right|Sesam-Toasties belegt]]
  
 +
==Links==
  
LÄKKA! Und sehr sättigend.
+
* http://kikilula.blogspot.com/2011/08/sesam-toasties.html
 
+
 
+
Mehr Fotos hier: [http://kikilula.blogspot.com/2011/08/sesam-toasties.html Sesam-Toasties]
+
 
+
 
+
[[Benutzer:Kikilula]]
+

Aktuelle Version vom 20. März 2015, 07:39 Uhr

Sesam-Toasties


Die Sesam-Toasties sind rein optisch so benannt, weil sie an Toast erinnern und als Sandwich belegt gut geeignet sind zum Mitnehmen, wenn man mal unterwegs unauffällig Paleo essen will.

Zutaten

  • Ca. 50 g Sesam (4 g KH/100 g), frisch im Blitzhacker geschrotet
  • 2 EL geschmolzener Butter
  • 2 Eier
  • Meersalz/Pfeffer

Zubereitung

Alle Zutaten vermengen und abschmecken.

Die Mischung in eine gefettete eckige Form geben und glattstreichen.

Dann 2 Minuten in die Mikrowelle auf höchster Stufe garen.

Für die Gegner der Mikrowelle: das geht auch bei ca. 10-15 Minuten im Backofen bei 200° C (Garprobe machen, Temparatur kann je nach Ofen variieren).

Den Fladen stürzen und auf einem Rost auskühlen lassen, in Stücke schneiden.


Ich habe sie heute nur gebuttert, mit kaltem Rinderbraten belegt, mit Zwiebelgrün und Paprikastreifen garniert und mit Pfefer und Salz gewürzt.

Sesam-Toasties belegt

Links