Schweinische Spitzkohlpfanne: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Datei:P1050892 1.jpg|300px|thumb|right|Schweinische Spitzkohlpfanne]]
 
[[Datei:P1050892 1.jpg|300px|thumb|right|Schweinische Spitzkohlpfanne]]
[http://1.bp.blogspot.com/_CLc5s7lCXMQ/TIc8AOJf50I/AAAAAAAASvU/w8dTJZOz31w/s320/Vollbildaufzeichnung+08.07.2010+150818.bmp.jpg Schweinische Spitzkohlpfanne]
 
  
 
+
==Zutaten==
===Zutaten===
+
  
 
Pro Person:
 
Pro Person:
Zeile 28: Zeile 26:
  
  
===Zubereitung===
+
==Zubereitung==
  
* Die Zwiebelwürfel mit dem Fett Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anschwitzen.
+
* Die Zwiebelwürfel mit dem Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anschwitzen.
  
 
* Das Fleisch fein würfeln und zugeben, weiterschmoren, bis die Zwiebeln leicht Farbe annehmen und das Fleisch knapp gar ist.
 
* Das Fleisch fein würfeln und zugeben, weiterschmoren, bis die Zwiebeln leicht Farbe annehmen und das Fleisch knapp gar ist.
Zeile 43: Zeile 41:
 
   
 
   
  
Schweinelecker!
 
  
  

Aktuelle Version vom 8. März 2015, 17:33 Uhr

Schweinische Spitzkohlpfanne

Zutaten

Pro Person:

  • 1 Hand voll Räucherspeck gewürfelt
  • 1 rote Zwiebel in Streifen
  • 1 Nackensteak (oder anderes Fleisch deiner Wahl)
  • ½ Spitzkohl

Gewürze

  • ½ TL schwarzem Pfeffer
  • etwas frisch geriebenem Muskat.


Zubereitung

  • Die Zwiebelwürfel mit dem Fett in einer Pfanne bei mittlerer Hitze anschwitzen.
  • Das Fleisch fein würfeln und zugeben, weiterschmoren, bis die Zwiebeln leicht Farbe annehmen und das Fleisch knapp gar ist.
  • Die Gewürze zugeben und untermischen
  • Den Spitzkohl in feine Streifen schneiden und zugeben.
  • Unter Rühren zusammenfallen lassen, mit Meersalz abschmecken und gleich servieren.
  • Die Kohlstreifen sollten in den Rippen noch leicht Biss haben.