Liegestütze: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Kategorie:Sport & Fitness [http://www.100liegestuetze.de/ Das Hundert Liegestützeprogramm] <videoflash>Tg8O_YZ91so</videoflash>“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[Kategorie:Sport & Fitness]]
 
[[Kategorie:Sport & Fitness]]
 +
Wikipedia sagt zu [http://de.wikipedia.org/wiki/Liegest%C3%BCtz Liegestütz]
 +
 +
''Der Liegestütz (Plural: Liegestütze) ist eine sportliche Eigengewichtübung zur Kräftigung der Muskeln, hier speziell Triceps brachii, Pectoralis major und Pectoralis minor.
 +
Trainiert werden allgemein Brust-, Arm-, Schulter-, Bauch-, Rücken-, Gesäß- und Beinmuskulatur.
 +
Aufgrund der stark angewinkelten Hände kann es zur Schädigung der Handgelenke kommen, weshalb man auf eine Variation der Liegestützgriffe als Hilfsmittel zurückgreifen oder als alternative Übung das Bankdrücken ausüben sollte. Außerdem kann man sie zur Schonung des Handgelenks auf den Fäusten mit einer weichen Unterlage ausführen.''
 +
 +
 +
----
 +
  
 
[http://www.100liegestuetze.de/ Das Hundert Liegestützeprogramm]
 
[http://www.100liegestuetze.de/ Das Hundert Liegestützeprogramm]
 +
 +
 +
 +
----
 +
  
 
<videoflash>Tg8O_YZ91so</videoflash>
 
<videoflash>Tg8O_YZ91so</videoflash>

Version vom 26. März 2012, 07:52 Uhr

Wikipedia sagt zu Liegestütz

Der Liegestütz (Plural: Liegestütze) ist eine sportliche Eigengewichtübung zur Kräftigung der Muskeln, hier speziell Triceps brachii, Pectoralis major und Pectoralis minor. Trainiert werden allgemein Brust-, Arm-, Schulter-, Bauch-, Rücken-, Gesäß- und Beinmuskulatur. Aufgrund der stark angewinkelten Hände kann es zur Schädigung der Handgelenke kommen, weshalb man auf eine Variation der Liegestützgriffe als Hilfsmittel zurückgreifen oder als alternative Übung das Bankdrücken ausüben sollte. Außerdem kann man sie zur Schonung des Handgelenks auf den Fäusten mit einer weichen Unterlage ausführen.




Das Hundert Liegestützeprogramm