Calisthenics: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Die Seite wurde neu angelegt: „Kategorie:Sport & Fitness Aus dem deutschen Wikipedia: "Die Calisthenics (griechisch καλός, kalos "schön", "gut" und σθενος, sthenos "Kraft") s…“)
 
Zeile 6: Zeile 6:
 
Beim Training mit dem eigenen Körpergewicht gibt es sechs grundlegende Übungen, die die Basis für einen atletischen Körper und weiterführende Techniken darstellen. Für jede dieser Übungen gibt es zehn Schritte zur fortwährenden Steigerung der Intensität.
 
Beim Training mit dem eigenen Körpergewicht gibt es sechs grundlegende Übungen, die die Basis für einen atletischen Körper und weiterführende Techniken darstellen. Für jede dieser Übungen gibt es zehn Schritte zur fortwährenden Steigerung der Intensität.
 
#[[Liegestütze]]
 
#[[Liegestütze]]
#[[Kniebeuge]]
+
#[[Kniebeugen]]
 
#[[Brücke]]
 
#[[Brücke]]
 
#[[Handstanddrücken]]
 
#[[Handstanddrücken]]
 
#[[Beinheben]]
 
#[[Beinheben]]
 
#[[Klimmzüge]]
 
#[[Klimmzüge]]

Version vom 4. April 2013, 18:47 Uhr

Aus dem deutschen Wikipedia: "Die Calisthenics (griechisch καλός, kalos "schön", "gut" und σθενος, sthenos "Kraft") sind eine Form des körperlichen Trainings, das eine Reihe von einfachen, oft rhythmischen Bewegungen beinhaltet und für die nur das eigene Körpergewicht genutzt wird. Trainingsgeräte und Zubehör werden im Allgemeinen nicht benötigt."[1]

Die großen Sechs

(aus dem Buch Convict Conditioning) Beim Training mit dem eigenen Körpergewicht gibt es sechs grundlegende Übungen, die die Basis für einen atletischen Körper und weiterführende Techniken darstellen. Für jede dieser Übungen gibt es zehn Schritte zur fortwährenden Steigerung der Intensität.

  1. Liegestütze
  2. Kniebeugen
  3. Brücke
  4. Handstanddrücken
  5. Beinheben
  6. Klimmzüge