Vanille

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Wikipedia schreibt:

Die Vanille ([ʋaˈnɪljə]/[ʋaˈnɪlə] bzw. schweizerisch [ˈʋanɪl]) ist ein Gewürz, das aus den fermentierten Kapseln verschiedener Arten der Gattung Vanilla gewonnen wird. Der Name stammt über das französische vanille vom spanischen vainilla („kleine Hülse oder Schote“, zu lat. Vanilla planifolia). Vanille in Stangenform wird auch als Königin der Gewürze bezeichnet.



Vanille in der Ursprünglichen Form als Vanilleschote, als reiner, alkoholischer Extrakt oder gemahlen als Pulver ohne Zusätze kann in der Paleo-Küche ohne Einschränkung empfohlen erden, falls keine Histamin-Intoleranz oder entsprechende Allergie vorliegt.


Vanillin ist ein gesundhitlich bedenkliches Kunstprodukt, das aus der Paleo-Küche ausgeschlossen werden sollte. [1]


Rezepte mit Vanille


Links


Siehe in den Bezugsquellen: Kategorie:Gewürze, Öle usw.