Schweinenacken aus dem Slow-Cooker

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zutaten

  • 1,5kg Schweinenacken (vom schwäbisch-hallischen Landschwein)
    Schweinenacken aus dem Slowcooker
  • 4-5 große Zwiebeln
  • nach Belieben Dörrpflaumen

Zubereitung

Der Schweinenacken kann nach belieben mariniert werden. Dann einfach zusammen mit den geschälten und geviertelten Zwiebeln und den Dörrpflaumen in den Slowcooker geben bei kleinster Stufe. Mit ca. einer Tasse Wasser bedecken. Den Schweinnacken für ca. 14 Stunden im Slowcooker köcheln lassen.

Energieverbrauch: 1,5kWh bei 14 Stunden Garzeit