Schokoladenkuchen

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
DSC 0003 copy csopy.jpg


Zutaten:

200g Schokolade (70% oder 85%)

½ Tasse Kokosmilch

2 Eier, getrennt, die Eiweisse mit einer Prise Salz schlagen

1 ¼ Tassen gemahlene Mandeln

½ tl Meersalz

½ tl Backpulver

½ tl Natron

Honig, Ahornsirup oder Stevia nach Gusto. (Mein Rezept: ¼ -½ Tassen Honig)

Kokosöl zum einfetten

Kokosraspeln zum dekorieren

Zubereitung

Die Schokolade etwas zerbrechen und mit der Kokosmilch in einem kleinen Topf bei sehr schwacher Hitze schmelzen lassen, dann den Topf vom Herd nehmen, ständig rühren. Erst die Eingelbe einrühren, dann die gemahlenen Mandeln, das Salz, Backpulver und Natron.

Als nächstes wird im Mandel-Mehl, Salz und Backpulver einrühren.

Als letztes den Eischnee vorsichtig unterheben.

Eine flache Form mit Kokosöl einfetten.


Bei 180° für 20-25 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, Kokosraspeln drüber geben,


Bon Appétit!