Süßkartoffeln gebraten

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mal eine sehr einfache Variante - praktisch wie klassische Bratkartoffeln ohne viel Schnick und Schnack:


Zutaten

  • 300 - 500 g Süßkartoffeln pro Portion
  • Salzwasser zum Kochen
  • reichlich Fett für die Pfanne: Olivenöl, Kokosöl, Ghee oder Butter
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Kümmel, Majoran, Knoblauch nach Belieben


Zubereitung

  • Süßkartoffeln kurz waschen
  • schälen, halbieren, vierteln bzw. in kleinere Stücke schneiden.
  • in Salzwasser (ca. 1 Teelöffel pro Liter) ca. 15 min. kochen.
  • nach dem Kochen das Wasser abgießen und ab in die fettige, heiße Pfanne (mittlere Hitze)
  • würzen
  • unter gelegentlichem Wenden braten, bis sie angeröstet sind.


Lasst's Euch munden!

Constantin empfiehlt rohe Süßkartoffelscheiben in die Pfanne zu hauen. Das spart einen Arbeitsgang.