Quarkbrötchen

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Zutaten

  • 3 Eier
  • 3 EL Quark

und wer mag etwas Stevia

Zubereitung

Ofen auf 150°C vorheitzen.

Eier trennen und die 3 Eigelb mit den 3 EßL Quark schaumig rühren (wer möchte gibt gleich noch das Stevia dazu).

Nun die 3 Eiweiße mit einer prise Salz steif schlagen.

Jetzt das steifgeschlagene Eiweiß vorsichtig unter die Eigelb/ Quark Masse heben und gleich die Masse in 6 Häufchen auf Euer Backblech geben.

Ca. 1h, steht geschrieben, backen... bei mir waren sie aber innerhalb von nicht mal 30 min goldbraun und fertig. Im Backofen auskühlen lassen.


Anmerkung

Eigendlich sollten es richtige Brötchen werden, aber auch wenn sie nach dem abkühlen zusammenfallen, sind sie immer noch lecker.

Wer möchte kann auch noch etwas weiche Butter in die Eigelb/ Quark Masse geben.