Plastik

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wikipedia schreibt:

"Als Kunststoff (organisches Polymer) (umgangssprachlich Plastik, Plast oder Plaste) bezeichnet man einen Festkörper, dessen Grundbestandteil synthetisch oder halbsynthetisch aus monomeren organischen Molekülen hergestellt wird. Unterschieden wird dabei zwischen drei großen Gruppen: Thermoplaste, Duroplaste und Elastomere."

Es gibt verschiedene Gründe, Plastik generell (Umwelt) und speziell den Kontakt von Kunststoffen/Plastik mit Lebensmitteln zu vermeiden, u.a. ist der Gehalt an Weichmachern kritisch, da z.B. BPA hormonähnliche Wirkungen hat.

Auch Töpfe und Pfannen sollten ohne Plastik (außer an den Griffen) auskommen


Näheres siehe Links


Alternativen

  • Glas
  • Edelstahl
  • Porzellan und Keramik
  • Emaille
  • Holz
  • Wachspapier
  • BPA-freie Kunststoffe


Videos









Links