Pfannkuchen mit Mandelmehl

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Als Pfannkuchen-Liebende war ich schon lange am Probieren und endlich ist es auch gelungen.

Das Rezept ist für eine Person


Zutaten

Diese Menge ergibt 6-8 kleine Pfannkuchen.
  • 35-40 g Mandelmehl
  • 60 ml Kokosmilch
  • 2 Eier
  • Butterschmalz zum Ausbacken
  • Obst als Beilage
  • wer mag: Nüsse zum Anrösten


Zubereitung

  • Das Mandelmehl in eine Schüssel geben und die Eier dazu schlagen.
  • Kokosmilch dazu geben und dann alles ordentlich verrühren bis keine Klümpchen mehr im Teig sind.
  • Im Anschluss am besten ein paar Minuten zum "quellen" stehen lassen.
Alternativer Text
  • Bei mir ist der Teig dann immer recht "fest" gewesen, sodass ich noch einmal etwas Kokosmilch dazu gemacht habe, damit der Teig eine schöne cremige Konsistenz (ähnlich wie bei den Weißmehl-Pfannkuchen) bekommt.
  • Das Butterschmalz in der Pfanne erwärmen und den Teig in kleinen Portionen in die Pfanne geben und von beiden Seiten schön goldgelb-knusprig ausbacken.
  • Ich schneide mir dann noch nach Belieben Obst dazu und röste mir in der Pfanne ein paar Nüsse an.
Beerenmischung, Heidelbeeren, Pflaume, Haselnüsse

Fertig!


Servieren

Pfannkuchen auf den Teller verteilen und Obst und Nüsse darüber geben

Das ist ein Rezept von Iris Le.