Ofengebackene Markknochen

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Markknochen gebacken


Ein ganz besonderes Superfood sind Markknochen. Sie haben uns vom Primaten zum Menschen mit einem enorm energiebedürftigen Gehirn gemacht. Diese Energie bietet u.a. leckeres Knochenmark.


Wikipedia schreibt:


"Knochen dienen in der Küche vor allem als Aroma-, Mineralstoff- und Fettlieferant. Dazu werden sie in Brühe ausgekocht oder an Fleischstücken wie z. B. Eisbein oder Koteletts mitgegart. Von besonderem Wert ist das sehr fettreiche, aromatische Knochenmark der Röhrenknochen und das Rückenmark aus Wirbelsäule und Schwanzknochen, siehe Mark (Lebensmittel). In der Küche als eigene Zutat von Bedeutung sind vor allem Knochen vom Rind und Kalb. In den Handel gelangen üblicherweise nur: Markknochen aus den Schenkeln, die in ihrem Inneren Knochenmark enthalten und Sandknochen aus den Kugelgelenken, die kein Mark enthalten und sich an den Schnittflächen „sandig“ anfühlen."


Zutaten

  • Markknochen vom Rind
  • Salz
  • wer mag und darf: Pfeffer

Zubereitung

  • Backofen vorheizen auf 200°C
  • Markknochen in eine feuerfeste Form (geeignet: Gusseisen, Emaille, Pyrx/ feuerfestes Glas) legen, breitere Schnittkante nach oben!
  • Mit Salz (und evtl. anderen Gewürzen) bestreuen
  • In die Röhre schieben, Tür schließen, je nach Herdleistung etwa 20 Minuten brutzeln lassen.
  • Wenn oben knusprig, dann fertig

Achtung! Sehr heiß!

Aufbewahrung/Servieren

Frische fein gehackte Petersilie und Knoblauch mit Meersalz und Pfeffer vermischt können als Variante auf die rohen Markknochen aufgetragen werden. Es ergibt sich dann ein ähnliches Aroma wie bei Weinbergschnecken in Kräuterbutter. Primal Esser mischen noch ein klein wenig frisch geriebenen Parmesan dazu.


Die leergegessenen Knochen dürfen dann noch eine Runde in der nächsten Knochenbrühe mitschwimmen. Sie können so lange eingefroren werden.

Solltest du keine Lust haben, das ausgetretene Fett mitzuessen, bewahre es auf und verwende es als Bratfett oder zum Verfeinern von Gemüse.

Links

Gebackene Markknochen fertig zum Auslöffeln- guten Appetit!


McGyverovas gebackene Markknochen