Leberwurst aus Hähnchenleber

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Zutaten

  • 500g Hühnerleber
  • 2 große, rote Zwiebeln
  • Ghee (zum Anbraten der Leber)
  • 100 - 150g Butter oder Ghee (zum Andünsten der Zwiebeln)
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung

  • Zuerst die Leber in Ghee durchbraten, abkühlen lassen.
  • Währenddessen die Zwiebeln hacken und in Viel (100-150g) Butter oder Ghee in der nicht ausgespülten Leberpfanne andünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Auch etwas abkühlen lassen.
  • Jetzt die Leber kleinhacken (ist nicht nötig, wenn man einen starken Mixer hat!) und dann die lauwarmen Leberwürfel mit dem noch flüssigen Butter-Zwiebel-Gewürze-Mix im Mixer verquirlen.
  • Zum Schluss ab in Schraubgläser, abkühlen lassen, in den Kühlschrank stellen. Ergibt ungefähr 3 kleine (200ml) Gläser voll.


Aufbewahrung/Servieren

Bitte im Kühlschrank aufbewahren - zur Haltbarkeit kann ich nichts sagen, da die Leberwurt bei mir noch nie länger als eine Woche überlebt hat :)

Lecker zu:

  • rohem Gemüse, z. B. als Dip für Möhren, Kohlrabi oder Paprika