Lammspieße mit Zitrone

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Zutaten

Zutaten für 8 Spieße:

  • 2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
  • 1 Gemüsezwiebel (fein gehackt)
  • 2 TL abgeriebene Zitronenschale
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL frischer Thymian
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümel
  • 2 EL Rotweinessig (kann man, muss man aber nicht)
  • 125 ml Olivenöl
  • 1 Kg Lammfilet (in 2cm große Würfel schneiden)
  • Orangen- oder Zitronenscheiben um garnieren


Zubereitung

Zwiebel, Knoblauch, Zitronenschale, Zitronensaft, Thymian, Koriander, Kreuzkümmel, Essig und Olivenöl in einer großen flachen Schale verühren.

Die Lammfiletwürfel auf 8 Spieße stecken und dann in die Schüssel mit der Marinade legen und gründlich darin wenden.

Das ganze dann mit Alufolie oder ähnlichem bedecken und für mindestens 2 und höchstens 8 Stunden in den Kühlschrank stellen (gelegentliches wenden der Spieße nicht vergessen)

Backofengrill vorheizen, die Spieße aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen.

Auf der oberen Schiene unter dem Backofengrill ca. 10 Min. ( oder nach Geschmack auch länger) braten und dabei häufig wenden und mit der Marinade bestreichen. (Das geht natürlich auch auf dem Grill

Jetzt einfach nur noch die fertigen Spieße mit Orangen- oder Zitronenscheiben garnieren und servieren. (Lamm muss heiß gegessen werden, sonst schmeckt es manchen nicht)