Lachs in Alufolie

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lachs8.jpg

Zutaten

1 Lachsfilet

½ rote Zwiebel

1 Zucchini

eingelegte Oliven („Rezept“)

1 Tomate

1 Bio-Zitrone

Olivenöl

Kräuter der Provence

Alufolie


Zubereitung

Den Backofen vorheizen auf 180° Die Zwiebel in dünne Ringe, die Zucchini in lange Streifen schneiden und beide in etwas Butter in einer Pfanne etwas angrillen, Salz, Pfeffer und Kräuter dazugeben. Das Lachsfilet mit Olivenöl und Kräutern einreiben, salzen und pfeffern. Zuerst die Zucchini und Zwiebeln, dann den Lachs auf die Alufolie legen. Die Tomate in kleine Stücke schneiden und mit den Oliven mit dazulegen. Zwei Zitronenscheiben obendrauf legen, zuvor ein wenig Saft ausdrücken. 20 min. backen.

Beilage: Gebratener grüner Sargel in Kräuteromelettmantel.

Bon Appétit!