Kochbananen-Cracker

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beschreibung


Kochbananen-Cracker sind ein prima Knabberspaß und voll tauglich für das Autoimmunprotokoll. Das Ursprungsrezept geht auf den Blog von "THE PALEO MOM" zurück. DER Blog zum Thema Autoimmunerkrankungen.


Zutaten

  • 3 große grüne Kochbananen. Geschält sollten sie zusammen circa 600 g wiegen.
  • 100 ml Kokosöl - geschmolzen.
  • 1/2 bis 1 TL Meersalz. Eventuell noch Kräuter nach eigener Wahl zufügen. Ein wenig Italienische Kräuter...


Zubereitung

  • Den Backofen auf 140 °C vorheizen und das Kokosöl schmelzen.
  • Die geschälten Kochbananen in kleine Stücke schnibbeln und zusammen mit den Gewürzen und dem Kokosöl in die Küchenmaschine geben oder mit dem Stabmixer zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Den Teig, der jetzt die Konsistenz von Hummus haben sollte, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Hier bieten sich Einmal-Handschuhe an. Ein Teigschaber geht aber auch.
  • Für 10 Minuten backen. Dann mit einem Teig-Radler die Cracker zurechtschneiden. Die Cracker werden aber erst zum Schluß auseinandergebrochen.
  • Jetzt für 40 weitere Minuten backen. Dabei die Temperatur sehr vorsichtig auf 150°C hochregeln. Es darf schon ein wenig brutzeln. Aber ACHTUNG, die Cracker werden auch sehr schnell zu dunkel. Hier erfordert es eventuell etwas Übung. Man sollte seinen Herd gut kennen.
  • Nach diesen 40 Minuten die Cracker umdrehen und zu Ende backen für weitere 10-15 Minuten. Hier muss das Auge entscheiden.

Übung macht den Meister !


Aufbewahrung

In einer Blechdose.

Links

http://www.thepaleomom.com/2012/09/plantain-crackers-nut-free-egg-free.html

http://www.thepaleomom.com/the-autoimmune-protocol-aip