Himbeer-Spargel mit Garnelen

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Garnelen.jpg

Für 2 Personen als Vorspeise

Zutaten

· 300 g Eismeergarnelen, gekocht oder roh

· 1/2 Zwiebel, fein gehackt

· 2 Knoblauchzehen, fein gehackt

· 2 handvoll Himbeeren, frisch oder TK, aufgetaut

· etwa 8-10 weisse Spargelstangen

· 3 EL Zitronensaft

Zubereitung

Den Spargel schälen und die holzigen Enden abbrechen. Den Spargel längst und quer je einmal halbieren, dann in längliche Streifen schneiden, so fein wie möglich. In reichlich Ghee erhitzen, dann Salz, Zitronensaft und die Himbeeren dazugeben, mit geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze weiter erhitzen, etwa 10 Minuten. Wenn nötig, etwas Wasser zugeben, der Spargel sollte in seiner eigenen Flüssgkeit fertiggaren. Derweil in Ghee oder Kokosöl Zwiebeln und Knoblauch anschwitzen lassen, die Garnelen dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und auf hoher Hitze kurz fertigbraten.

Den Spargel in tiefen, kleinen Tellern anrichten und die Garnelen darübergeben.


Bon Appétit!