Fettsäuren

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Arnd Herzog

Hier mal ein fetter Beitrag. Ich habe mir vor ein paar Jahren die Mühe gemacht, Fett und Fettsäuren mal einfach zu erklären und auf meiner Seite veröffentlicht. Die Seite ist zwar off, aber ich hab ja noch den Text:


Wenn wir von Fetten in der Nahrung sprechen, dann über ein hochwertiges und lebenswichtiges Nahrungsmittel. Man unterscheidet gesättigte Fettsäuren, einfach ungesättigte Fettsäuren. Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (unterteilt in Omega 6 und Omega 3). Dazu kommen noch sogenannte Transfette.

Was genau sind eigentliche Fette.

Fettsäuren bestehen chemisch gesehen aus Glycerin verbunden mit einem, zwei oder drei Acylmolekülen. Diese Anzahl entscheidet ob es sich um:

Monoacylglycerin Diacylglycerin Triacylglycerin In der menschlichen Ernährung spielen fast nur die Triacylglycerine eine Rolle. Diese in den Fettzelle enthaltene TG können durch Abspaltung des Glycerins und Neubindung mit einem Albumin(Eiweiß) als dann freie Fettsäuren(s.o.) im Blut zur Energiegewinnung in den Muskeln genutzt werden.

Wir unterscheiden Fette wie folgt: Gesättigte Fettsäuren weisen zwischen den Kohlestoffatomen keine Doppelbindungen auf. Jedes Kohlenstoffatome ist mit H gesättigt. Sie besitzen ein Omega und ein Carboxyl Ende. Unterschiede ergeben sich in der Menge der C-Atome. Bekannte gesättigte Fettsäuren sind Ameisensäure(1), Buttersäure(4), Laurinsäure(12), Myristinsäure(14), Palmitinsäure(16), Stearinsäure(18). Laurin, Myristin und Palmitini stehen im Verdacht den Cholesterinwert zu erhöhen...

Einfach ungesättigte Fettsäuren enthalten nur "eine" Doppelbindung zwischen den C-Atomen. Sie werden wie folgt beschrieben am Bsp.der Ölsäure 18:1 Omega 9. 18 C-Atome, eine Doppelbindung von Omega Ende aus am 9 C Atom. Allgemein zählen diese Fettsäuren zu den Gesünderen. Eine gute Quelle ist Z.Bsp. Olivenöl...

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUFA, von engl. Polyunsaturated fatty acids) unterteile ich Beispielhaft in Omega 6 und Omega 3, die essentiell sind und von außen zugeführt werden müssen. Diese Fettsäuren haben mindestens 2 Doppelbindungen. Die letzte Bindung ist bei Omega 6 eben beim 6 C-Atom vom Omega Ende aus gezählt, bei Omega 3 ist es das 3 C-Atom vom Omega Ende. Während Omega 6 meistens entzündungsfördernd verstoffwechselt werden, sind Omega-3-Fettsäuren entzündungshemmend. Omega 3 Fettsäuren kommen sowohl in tierischen wie auch pflanzlichen Lebenmitteln vor. Omega 3 aus pflanzlichen Produkten werden nur minimal im Körper umgewandelt, besser ist der Verzehr von Fisch und Meeresfrüchte.

Transfette enstehen haupsächlich wenn pflanzliche Öle durch Hydrierung zu Magarine Brat und Backfett verhärtet werden. Transfette haben die gleiche Molekülmasse wie andere Fettsäuren, unterscheiden sich aber durch eine andere Struktur.

Erklärung in WIKIPEDIA: "Während in Pflanzenölen Fettsäuren weitgehend in der gewinkelten cis-Form auftreten, wird durch industrielle Prozesse wie Fetthärtung eine teilweise Umwandlung in die langgestreckte trans-Form bewirkt. trans-Fettsäuren entstehen als Nebenprodukte bei der partiellen Hydrierung mehrfach ungesättigter cis-Fettsäuren durch Isomerisierung." und "Nach wissenschaftlichen Untersuchungen geht von Nahrungsmitteln mit höheren Anteilen von trans-Fettsäuren eine erhöhte Gesundheitsgefahr aus. Ein hoher Konsum von trans-Fettsäuren gilt als eine Ursache für einen zu hohen LDL-Spiegel im Blutserum (Low Density Lipoprotein, umgangssprachlich auch schlechtes Cholesterin genannt) und für einen Abfall des HDL-Spiegels (High Density Lipoprotein, umgangssprachlich auch als das gute Cholesterin bezeichnet), was per Arteriosklerose zu einem erhöhten Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko führen kann." Diese Art der Fette ist stark einzuschränken....


Quellen: Cordain/Fries "Das Paleo Prinzip der gesunden Ernährung im Ausdauersport; Wikipedia Fettsäuren [1]; Wikipedia Omega-3 Fette[2]; Wikipedia Omega-6 Fette[3]




Tabelle mit einigen Fetten und Ölen im Vergleich der Fettsäuren-Zusammensetzung

Vollbildaufzeichnung 10.03.2012 091321.bmp.jpg

Quellen:

DGFett.de Fettsäurezusammensetzung wichtiger pflanzlicher und tierischer Speisefette und -öle

DGFett.de Trivialnamen der Fettsäuren

Wikipedia Fettsäuren

--Kikilula 09:31, 10. Mär. 2012 (CET)

Links

Die Wahrheit über gesättigte Fette Dr. Mary Enig und Sally Fallon westonaprice.org

The Importance of the Omega-6/Omega-3 Fatty Acid Ratio in Cardiovascular Disease and Other Chronic Diseases

Flaxseed Oil: For The Greatest Shine You Ever Tasted!


Brainfood: Die Bedeutung langkettiger, mehrfach ungesättigter Fettsäuren für die kognitive Entwicklung


RICHARD DAVID FEINMAN: Saturated Fat. On your Plate or in your Blood?