Feldsalat mit Birne und Speck

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Feldsalat mit Birne und Speck

Zutaten für 2 Personen

  • 250 gr Feldsalat
  • 100 gr Speck
  • 2-3 Birnen (je nach Größe)
  • 100 gr Walnüsse
  • 3 EL Essig (Weinessig, Kräuteressig)
  • 3 EL Olivenöl, mild
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Stückchen Butter
  • 1 TL Honig
  • ein paar Gartenkräuter (Petersilie, Dill, Schnittlauch)


Statt Birne macht sich auch ein Apfel recht gut.


Zubereitung

Feldsalat waschen, putzen und abtropfen. Speck und Zwiebel fein würfeln, Walnüsse grob hacken. Birnen waschen, das Kerngehäuse entfernen und in kleine Stücke schneiden. Ein paar Scheibchen als Deko aufheben. Für das Dressing Essig, Öl, Salz und Pfeffer und die fein gehackten Kräuter vermengen.

In einer Pfanne die Walnüsse anrösten und zur Seite stellen. Danach den Speck und die Zwiebeln in etwas Butter anbraten. Birnen hinzugeben (je nach Härte der Birnen nur kurz mit durchschwenken oder etwas länger drin lassen). Mit dem Saft der halben Zitrone etwas ablöschen, die Pfanne vom Herd nehmen und den Honig einrühren.

Feldsalat zum Dressing geben, gut durchmischen und auf die Teller verteilen. Die lauwarme Speck/Birnen Masse über den Salat geben, die angerösteten Walnüsse darüber streuen. Nach Belieben mit ein paar Birnenspalten und evtl. etwas Balsamicocreme dekorieren.