Eier Muffins

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eier Muffins

Durch die Tomaten und den Paprika bekommen die Eier Muffins eine natürliche, leichte Süße und durch den Bacon (Schinkenspeck...) eine leichte herzhafte Note.

Zutaten

  • 5 Eier (größe M)
  • 1 Paprika (gelb, orange oder rot)
  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Tomaten (mittlerer Größe)
  • 1 Packung Bacon (Schinkenspeck oder so was geht auch)
  • 7 - 8 Muffinförmchen
  • Salz (nach bedarf)
  • Pfeffer (nach bedarf)


Zubereitung

Die Eier in einem Messbecher mit dem Salz und Pfeffer verquirlen.

Die Paprika, die Zwiebel und die Tomaten klein würfeln und mit Salz abschmecken.

Nun in jede Muffinform 1 Scheibe Bacon (Schinkenspeck...) hinein geben, dann ca. 2 TL von der Kleingeschnittenen Paprika, Zwiebel, Tomatenmischung drauf geben und noch mal eine halbe Scheibe Bacon (Schinkenspeck...) oben drauf.

Nun das ganze mit dem verquirlten Ei übergießen bis die Muffinform fast voll ist.

Jetzt nur noch in den vorgeheizten Backofen (Ober/Unterhitze) bei ~180°C - 200°C (ja nach Ofen) für ca. 15-20 Min. (je nach dem wie welchen Bräungsgrad Ihr haben wollt)

Wer möchte kann auch noch Butter oder Butterschmalz in kleinen Flöckchen auf die fertigen Muffins geben