Blutgruppendiät ?

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Neulich in der Paleogruppe

  • Mitglied B: gehört hier EIGENTLICH nicht hin, bin ich aber gerade drüber gestolpert.

laut diesem system (Blutgruppendiät) ernähre ich mich ja fast genau richtig (müsste milchprodukte noch weglassen), denn ich habe blutgruppe 0 und bin daher jäger und sammler *g* – seid ihr auch alle blutgruppe 0? in japan sagt man ja, dass menschen mit blutgruppe 0 besondere fähigkeiten besitzen und auf dem markt (welchem hab ich vergesssen) gefragter sind als andere *g*


  • Mitglied C: Ich hab' mich noch gar nicht mit Blutgruppen und ihrer Herkunft beschäftigt. Aber Blutgruppe 0 hab' ich auch, RH+ :). Gibt's irgendwo was vernünftiges zum Thema Blutgruppen aus evolutionärer Sicht?


  • Mitglied A: Die Blutgruppendiät ist von Chris Kresser und von Loren Cordain als bogus gedisst worden

http://chriskresser.com/the-healthy-skeptic-podcast-episode-3-were-back

http://naturalsportsmedicine.blogspot.de/2010/05/critical-examination-of-blood-type.html


  • Mitglied C: Der ausführliche Debunk-Artikel kommt von Don Matesz:

D'Adamo geht bezüglich der Evolution der Blutgruppen von falschen Annahmen aus.

"The blood type diet does not have a solid leg on which to stand. The hypothesis is riddled with errors. "

http://donmatesz.blogspot.de/2010/12/blood-type-diet-primal-perspective.html


Informativer blogpost von Mark Sisson mit Links zu den Belegen und über 300 Leserkommentaren:

http://www.marksdailyapple.com/blood-type-diet/#axzz2qVt0zbch


Wer sich die Diskussion auf Wikipedia mit D'Adamo und seinen Kritikern ansehen will, lese hier:

http://en.wikipedia.org/wiki/Talk:Blood_type_diet



Also: Humbug :). Aber eines stimmt: Menschen mit Blutgruppe 0 haben tatsächlich besondere Fähigkeiten, die geradezu magisch sind: Wir können nämlich mit unserem Zauber-Blut das Blut von A-Menschen und das von B-Menschen zum klumpen bringen! Das können andere Blutgruppen nämlich nicht !!!!!!!!


Links

ABO Genotype, ‘Blood-Type’ Diet and Cardiometabolic Risk Factors