Avocado

Aus Paleowiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Grundsätzliches

Die Avocado kommt ursprünglich aus Mexiko und wird seit rund 10.000 Jahren kultiviert. Sie besitzt einen hohen Anteil an Vitaminen und pflanzlichen Fetten.


Reifung

Avocados werden unreif geerntet und reifen dann auf dem Transport bzw. im Laden/Zuhause nach.

Um sie reifen zu lassen, lagert man die Früchte bei normaler Zimmertemperatur und nicht im Kühlschrank. Der Reifeprozess kann bis zu 10 Tage dauern. Beschleunigen lässt sich die Reifung durch beifügen von einem oder mehreren Äpfeln. Diese strömen Ethylen aus, welches die Reifung sämtlicher Früchte beschleunigt.


Tipps

Avocados immer der Länge nach anschneiden und die Hälften durch ein kurzes drehen voneinander lösen.

Bei Verwendung von nur einer halben Avocado, empfiehlt es sich die Hälfte ohne Kern zu verarbeiten. Der Kern erhöht die Haltbarkeit der angeschnittenen Frucht.


Eigenschaften

Die Avocado ist die fettreichste Frucht. Sie enthält neben den pflanzlichen Fetten eine Menge an Vitaminen und Mineralstoffen.


Links

Wikipedia

Primal-State.de - Sind Avocados gesund?